Rainer Stickelberger besucht den AWO-Schulkindergarten

Veröffentlicht am 17.05.2019 in Pressemitteilungen

In ganz Deutschland fanden am 13. Mai Aktionen statt, um den über 700 000 Kita-Fachkräften und Tageseltern für ihre Arbeit zu danken. In Weil am Rhein hat der SPD-Landtagsabgeordnete Rainer Stickelberger den Emma-Fackler-Schulkindergarten der AWO besucht. 

Seit der Eröffnung des Schulkindergartens in Haltingen im Jahr 1987 kann Rainer Stickelberger auf eine lange Geschichte der Zusammenarbeit zurückblicken. Auch mit der Vorgängereinrichtung hatte Stickelberger zunächst als Bürgermeister und später als Landtagsabgeordneter stets eng zusammengearbeitet. Entsprechend freundlich war der Empfang durch die Einrichtungsleiterin Kerstin Götzl.

Götzl führte zunächst in die Arbeit des Hauses und die Struktur des Gebäudes ein. Das anschließende Gespräch drehte sich um die UN-Behindertenrechtskonvention, Schwierigkeiten der Besetzung der FSJ-Stellen, Schülerbeförderung und das Zusammenleben im Stadtviertel. Gerade die Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention bleibt weiterhin ein großes Thema. Zwar werden die Schulkindergärten erhalten bleiben, der Bedarf übersteige jedoch das vorhandene Angebot. Der SPD-Vorschlag einer Wahlfreiheit zwischen Inklusionsangeboten und Einrichtungen wie den Schulkindergärten hatte sich seinerzeit durchsetzen können. Für Stickelberger wie Götzl ist klar, dass für eine wirklich gelungene Umsetzung der UN-Konvention deutlich mehr Geld in Inklusionsprojekte investiert werden müsse.

Während der Führung zeigte sich Stickelberger tief beeindruckt von den vielfältigen Tätigkeitsfeldern im Emma-Fackler-Kindergarten: „Hier sind echte Multitalente am Werk. Gerade in den Schulkindergärten wird eine beeindruckende Arbeit geleistet, das kann man zu oft hervorheben. Hierfür möchte ich mich ganz herzlich bedanken.“

Mit dem Besuch in Weil-Haltingen beteiligte sich Rainer Stickelberger an dem Aktionstag, an dem Erzieherinnen, Erziehern und Tageseltern bundesweit Anerkennung für ihre Arbeit zuteilwurde: In Berlin haben das Bundesfamilienministerium und die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung an diesem Tag den Deutschen Kita-Preis verliehen. Vielerorts brachten Kinder selbstgemalte Bilder mit in die Kita oder Eltern überreichten ihren Tageseltern kleine Geschenke.

Der Tag der Kinderbetreuung soll dazu beitragen, der außerfamiliären Kinderbetreuung in Deutschland den Stellenwert zu verleihen, der ihr zusteht. Der Aktionstag wurde 2012 ins Leben gerufen und findet seitdem jährlich am Montag nach Muttertag statt. Seit 2017 wird der Tag der Kinderbetreuung von der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung koordiniert. Weitere Informationen gibt es unter

www.tag-der-kinderbetreuung.de

 
 

Suchen

Vor Ort

Alle Termine öffnen.

18.07.2019, 09:30 Uhr Plenarsitzung

19.07.2019, 18:00 Uhr Informationsgespräch zum Thema Bagatellgrenze

19.07.2019, 19:00 Uhr Juso-Sommerfest

Alle Termine

Newsletter

Sie wollen immer informiert bleiben über Rainer Stickelbergers Arbeit in unserer Region und im Stuttgarter Landtag? Einfach den Newsletter abonieren und nichts mehr verpassen. Mit einer kurzen E-Mail an wahlkreisbuero@stickelberger.de werden Sie in den Verteiler aufgenommen und bleiben immer auf dem Laufenden.

Facebook

Mitglied werden