„Schulen brauchen endlich finanzielle Unterstützung des Landes“

Veröffentlicht am 09.11.2017 in Pressemitteilungen

Der SPD-Landtagsabgeordnete Rainer Stickelberger begrüßt, dass die die Landesregierung in den nächsten beiden Haushaltsjahren Mittel für die Digitalisierung im Land in die Hand nehmen will. „Im Bereich Bildung agiert die grün-schwarze Landesregierung jedoch nur halbherzig“, kritisiert er. Auch Schulleiter und Bürgermeister im Kreis bestätigten ihm immer wieder den dringenden Bedarf an Mitteln für die Ausstattung der Schulen.

60 Millionen Euro will die Landesregierung für die Digitalisierung in der Bildung in einem Zeitraum von zwei Jahren zur Verfügung stellen. „Das liest sich zunächst sehr beeindruckend“, so Stickelberger, „doch wenn man genauer hinschaut, offenbart sich die Halbherzigkeit“. Denn mit diesem Geld sollen gleich drei wesentliche Bereiche abgedeckt werden - neben der Schulbildung auch das Hochschulstudium und das große Feld der Weiterbildung.

„Das Thema berufliche Weiterbildung wird mit 3,75 Millionen Euro für zwei Jahre von Grün-Schwarz nur sehr stiefmütterlich berücksichtigt. Da gehen wir als SPD-Fraktion weiter und fordern eine jährliche Ausstattung von mindestens 10 Millionen Euro für einen Weiterbildungsfonds, der insbesondere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus klein- und mittelständischen Unternehmen zu Gute kommen soll“, so Stickelberger. 

Der SPD-Abgeordnete fordert darüber hinaus die Regierungsfraktionen auf, sich endlich einig zu werden bei der leidigen Frage, wie man die Schulen bei der Bereitstellung der digitalen Infrastruktur finanziell unterstützen kann. „Die mit den kommunalen Spitzenverbänden ausgearbeiteten Multimediaempfehlungen verstauben nun seit über einem Jahr in einer Schublade des Kultusministeriums“, erläutert er den dringenden Bedarf.

Um jedoch auch in Zukunft erfolgreich zu bleiben und dem Fachkräftemangel entgegenzuwirken, brauche es Bildung auf höchstem Niveau. Dabei „ist es essentiell, dass wir alle Bevölkerungs- und Altersschichten mit den Veränderungen vertraut machen, um einer Elitenbildung entgegen zu wirken und den gesellschaftlichen Zusammenhalt gewährleisten. “, betont Stickelberger.

 
 

Suchen

Vor Ort

Alle Termine öffnen.

21.11.2017, 14:00 Uhr Fraktionssitzung

22.11.2017, 10:00 Uhr Finanzausschuss

23.11.2017, 10:00 Uhr Finanzausschuss

Alle Termine

Social Media Newsfeed

 

Newsletter

Schon den Newsletter der SPD-Landtagsfraktion Baden-Württemberg abonniert? Wenn nicht, dann einfach E-Mail auf www.spd-landtag-bw.de/ eintragen und gut informiert sein.

Mitglied werden