Stickelberger begrüßt Waldkönigin

Veröffentlicht am 17.05.2019 in Pressemitteilungen

Johanna Eich, die Waldkönigin des Landes Baden-Württemberg in 2019/20 und Botschafterin des baden-württembergischen Waldes, war zu Gast im Landtag. „Gut die Hälfte der Fläche unseres Landkreises besteht aus Wald – entsprechend wichtig ist der Wald daher nicht nur für die Kommunen und privaten Waldbesitzer, sondern auch für alle, die im Wald Ruhe und Erholung suchen“, so der SPD-Landtagsabgeordnete Rainer Stickelberger.

Etliche Kreiskommunen besitzen mehr als 1000 Hektar Wald - Schopfheim, Zell im Wiesental, Rheinfelden, Kleines Wiesental, Lörrach und Schönau; die Stadt Todtnau sogar 4802 Hektar. Die Waldkönigin Baden-Württemberg ist die Botschafterin des Waldes und der Forst- und Holzwirtschaft des Landes. Sie vertritt die vielfältigen Aspekte, die zahlreichen Beschäftigten und alle Interessensgruppen des Waldes in Baden-Württemberg.

Eich ist selber begeisterte Forstwirtin. Ihr geht es darum, den Wald als Ganzes zu begreifen, naturnah, als Ort der Stille und des Lebens, die Menschen an die Wichtigkeit der Natur und den bewussten Umgang mit ihr erinnern sowie die Chancen und Herausforderungen der modernen Forstwirtschaft zu erfahren und zu nutzen.

 
 

Suchen

Newsletter

Sie wollen immer informiert bleiben über Rainer Stickelbergers Arbeit in unserer Region und im Stuttgarter Landtag? Einfach den Newsletter abonieren und nichts mehr verpassen. Mit einer kurzen E-Mail an wahlkreisbuero@stickelberger.de werden Sie in den Verteiler aufgenommen und bleiben immer auf dem Laufenden.

Facebook

Mitglied werden