Stickelberger ruft zur Teilnahme auf

Veröffentlicht am 22.03.2019 in Pressemitteilungen

Seit über 20 Jahren prämiert der Landwirtschaftspreis für unternehmerische Innovationen besonders innovative Ideen und Projekte in ganz Baden-Württemberg. Auch in diesem Jahr soll der mit 5000 Euro dotierte Preis ideenreiche Akteure aus der Landwirtschaft fördern. Darauf macht der SPD-Landtagsabgeordnete Rainer Stickelberger aufmerksam. „Solche Wettbewerbe sind eine tolle Gelegenheit, um zu zeigen, dass unsere Region für Innovationen im ländlichen Raum steht“, so Stickelberger.

Getragen wird der Wettbewerb von den drei berufsständischen Landesjugendverbänden im Land, den Landfrauen- und Bauernverbänden im Verbund mit der Universität Hohenheim sowie den Stiftern ZG Raiffeisen eG und dem Baden-Württembergischen Genossenschaftsverband.

Der Wettbewerb richtet sich an in der Landwirtschaft tätige Einzelpersonen, landwirtschaftliche Betriebe, aber auch an Handwerksbetriebe, Handel, Gastronomie und das verarbeitende Gewerbe, wenn sie direkt mit landwirtschaftlichen Betrieben zusammenarbeiten. Auch Initiativen und Gemeinden, die die Landwirtschaft und das Leben im ländlichen Raum besonders fördern, können sich beteiligen.

Bewerbungsschluss ist der 30. Juni 2019. Nähere Informationen und die Ausschreibungsunterlagen erhalten Interessierte unter: www.lui-bw.de

 
 

Suchen

Newsletter

Sie wollen immer informiert bleiben über Rainer Stickelbergers Arbeit in unserer Region und im Stuttgarter Landtag? Einfach den Newsletter abonieren und nichts mehr verpassen. Mit einer kurzen E-Mail an wahlkreisbuero@stickelberger.de werden Sie in den Verteiler aufgenommen und bleiben immer auf dem Laufenden.

Facebook

Mitglied werden