17.12.2020 in Pressemitteilungen

Netzwerk für Bildung, Spielen und Gestalten im Finale

 

Zehn Bündnisse haben es jetzt ins Finale des Deutschen Kita-Preises 2021 geschafft. Darunter ist auch die Initiative Netzwerk für Bildung, Spielen und Gestalten, das von der Kaltenbach-Stiftung und der Volkshochschule Lörrach getragen wird. Der SPD-Landtagsabgeordnete Rainer Stickelberger gratuliert zu diesem Erfolg und drückt die Daumen für das Finale.

 

16.12.2020 in Pressemitteilungen

Stickelberger: „Keine öffentlichen Aufträge ohne anständige Gehälter“

 

Der SPD-Landtagsabgeordnete Rainer Stickelberger drängt mit seiner Fraktion darauf, das Landestariftreue- und Mindestlohngesetz in Baden-Württemberg weiterzuentwickeln. „Es ist nicht akzeptabel, dass bei öffentlichen Aufträgen in Baden-Württemberg oftmals nicht mehr als der bundesweite Mindestlohn bezahlt wird. Gerade wer bei uns im hochpreisigen Dreiländereck mit den hohen Mietpreisen lebt, braucht mehr zum Leben als beispielsweise in Sachsen oder Teilen Schleswig-Holsteins!“

 

16.12.2020 in Presseecho

"Inklusion braucht Ressourcen"

 

Rainer Stickelberger war zu Gast bei der Online abgehaltenen "Sprechstunde Inklusion" der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW). Sie finden den Bericht der Oberbadischen hier.

 

16.12.2020 in Presseecho

"Wieder sind Gefahrgutzüge in Efringen-Kirchen abgestellt worden"

 

Wieder einmal wurden Gefahrgutzüge mitten im Wohngebiet in Efringen-Kirchen abgestellt. Die Badische Zeitung berichtet hier über Rainer Stickelbergers Einsatz, die Weiler Zeitung hier. Auf Rainer Stickelbergers Anfrage reagierte der Bevollmächtigte der Deutschen Bahn, Sie finden den Bericht der Badischen Zeitung hier.

 

04.12.2020 in Presseecho

"Nicht gesiegt"

 

2015 wurde Marian Schreier zum Bürgermeister in Tengen gewählt, 2016 mit dem roten Steuerrad der SPD Steinen-Höllstein ausgezeichnet. Am Sonntag ist er nur knapp in der Wahl zum Stuttgarter Oberbürgermeister unterlegen. Das Markgräfler Tagblatt berichtet hier.

 

Suchen

Newsletter

Sie wollen immer informiert bleiben über Rainer Stickelbergers Arbeit in unserer Region und im Stuttgarter Landtag? Einfach den Newsletter abonieren und nichts mehr verpassen. Mit einer kurzen E-Mail an wahlkreisbuero@stickelberger.de werden Sie in den Verteiler aufgenommen und bleiben immer auf dem Laufenden.

Facebook

Mitglied werden