Unbefriedigende Antwort des Ministeriums

Veröffentlicht am 09.10.2017 in Presseecho

Das Landesverkehrsministerium hat sich nach Rainer Stickelbergers Anfrage nun zu den Gefahrgüterzügen in Efringen-Kirchen geäußert. Auch wenn Stickelberger es begrüßt, dass das Land nachhake, obwohl es formal nicht zuständig sei, so sei es doch unbefriedigend, dass das Ministerium einfach die längst bekannte Auskunft des Eisenbahnbundesamtes weitergebe, statt ein eigenes Statement abzugeben. Mehr dazu in der Weiler Zeitung und der Badischen Zeitung.

 
 

Suchen

Vor Ort

Alle Termine öffnen.

28.09.2018, 09:30 Uhr Oberrheinkonferenz

28.09.2018, 19:00 Uhr Kneipentour mit den Jusos Lörrach

06.10.2018 Kreisdelegiertenkonferenz zur Kommunalwahl

Alle Termine

Facebook

Newsletter

Schon den Newsletter der SPD-Landtagsfraktion Baden-Württemberg abonniert? Wenn nicht, dann einfach E-Mail auf www.spd-landtag-bw.de/ eintragen und gut informiert sein.

Mitglied werden